Instagram Story Reichweite erhöhen & Beitragsreichweite steigern.

In diesem Artikrel erfährst du, wie du deine Instagram Story Reichweite erhöhen kannst & generell deine organische Instagram Reichweite steigerst,
Lesezeit: 5 Minuten | Kategorie: Instagram Reichweite | Titel: Reichweite erhöhen: Storys, Beiträge & Reels.
Stress abbauen Einführung und Quelle

1. Halte den User lange auf deiner Story/deinen Beiträgen:

Instagram ist eine kostenlose Plattform. Jedoch ist Instagram trotzdem einer der wertvollsten Unternehmen der Welt. Wie geht das zusammen? Ganz einfach, alle User die Instagram nutzen, sind potenzielle Empfänger von Werbung. Damit sind die User potentielle Empfänger von Werbung auf Instagram. Diese Unternehmen bezahlen Instagram. Das bedeutet je länger eine User auf der Plattform ist desto wahrscheinlicher ist es, dass er Produkte kauft.

Schlussendlich bedeutet das, der Algorithmus belohnt Beiträge & Instagram Storys, die dafür sorgen, dass User lange auf Instagram bleiben. Somit heißt es, um deine Instagram Reichweite zu steigern müssen dein Storys den User beschäftigen.

2. Instagram belohnt Reposts

Dass Instagram Reposts deiner Story belohnt werden, bedeutet für dich fleißig User verlinken. Damit diese dann deine Story reposten. Somit kannst du auch vorher mit anderen Usern im Chat besprechen, dass ihr euch repostet. Denn beide profitieren davon mit mehr Story Reichweite. Schlussendlich kannst du damit auch allgemein deine Instagram Reichweite erhöhen.

Story Vorschläge nutzen & Instagram Story Reichweite erhöhen

1. Nutze Quizfragen in deinen Storys:

Um deine User an deiner Story zu beteiligen, erstelle eine Quizfrage zu einem Thema, das zu deiner Marke passt und lasse die User abstimmen. Der Algorithmus merkt so, dass deine Story für Kommunikation sorgt. Meta hat bekannt gegeben, dass es sich durch mehr Kommunikation zwischen seinen Usern von TikTok abheben will. Der Algorithmus sollte das deshalb belohnen.

2. Nutze spannende Grafiken:

Möchtest du deine Story aufpeppen, nutze interessante Grafiken und Animationsgrafiken, um deine User vermehrt anzulocken. Erstelle interessante Grafiken mit Canva. Das gute bei Canva ist, dass du immer wieder passende Vorschläge bekommst, sobald du einmal eine Grafik gefunden hast, die dir gut gefällt.

3.Nutze Promotions:

Wenn du Promotions nutzt, um deine User zu motivieren, deine Story zu teilen und mehr Reichweite zu erzielen, ist dieses vielversprechen.

Schau dafür erstmal, welche Story organisch gut angekommen ist. Kennzahlen sollten sein:

  • Wie viele Profilaufrufe ( höhere wahrscheinlichkeit für neue Follower oder Kunden)
  • Besuche deiner Webseite (Ziel=Kunden gewinnen oder Traffic steigern)
  • Zielgruppendaten (ensprechen Alter, Geschlecht und co der Story Viewer deiner Zielgruppe?)

 

4. Nutze interaktive Elemente:

Interaktive Elemente wie ein Frage & Antwort-Chat oder ein Quiz helfen dir, deine User einzubinden. Hier kommst du zu den offiziellen Vorschlägen von Instagram zu interaktiven Elementen, um deine Instagarm Story Reichweite zu erhöhen.

5. Nutze Hashtags & Call to Actions:

Das Nutzen von Hashtags, um z.B. deine Story sichtbarer zu machen und Call to Actions, um deine User zum Handeln zu bewegen sind sehr effektiv.

Du kannst die Hashtags sehr klein und nicht sichtbar platzieren. Spezifische Standorte sind dabei effektiver als allgemeine Standorte.

Oft werden Call to Actions unterschätz. Diese sind jedoch voraussetzung für eine erweiterte Aktivität der User auf deinen Storys.

Jetzt kostenlos dazu beraten lassen->

Sicher dir eine kostenlose
Erstberatung

Wie du deine Beitragsreichweite vergrößerst auf Instagram

Echtes Instagram Wachstum Schaubild

Für mehr Reichweite auf deine Beiträge solltest du im Jahr 2023 darauf achten:

Bildbeiträge werden dieses Jahr wieder an Wichtigkeit dazu gewinnen. Denn Instagram versucht jetzt im Rennen mit Tiktok nicht mehr alles zu kopieren. Stattdessen soll es „Back to the Roots“ gehen & neue interessante Features dazu kommen. Für dich heißt dies, wieder mehr Bilder posten. Bei Bildern gilt immernoch: Je mehr Mensch und je weniger Schrift und Grafiken, desto wharscheinlicher eine hohe Reichweite! 

Vermeide 08/15 Bilder

Bilder vom Essen, im Urlaub und ähnlichen Standard Situationen erhalten keine besondere Aufmerksamkeit mehr. Stattdessen kannst du ein Close up Foto mit einem besonderen Gesichtsausdruck posten. Wenn du geschäftlich auf Instagram unterwegs bist, eignen sich auch echte Situationen aus dem Arbeitsalltag, die dich vielleicht auch weniger vorteilhaft darstellen. Damit zeigst du, dass du echte Einblicke gewährst.

Nutze die Co-Autoren Funktion mit relevanten anderen Instagram Nutzern

Instagram bietet dir die Möglichkeit zu 2. einen Beitrag zu veröffentlichen. Du kannst also per DM vorher einen gemeinsamen Post mit einer anderen Person verabreden, um Follower auszutauschen & mehr Reichweite auf den Beitrag zu erreichen.

Wichtig dabei ist, dass beide Autoren, eine ähnliche Zielgruppe haben. Ansonsten schadet der Post eurer Authentizität.

Jetzt kostenlos dazu beraten lassen->

Kostenlose Beratung
zum Thema Instagram Story Reichweite erhöhen gefällig?

Sicher dir diese über unseren Kalender!

Story Erwähnungen & Reposts

Echtes Instagram Wachstum Schaubild

User in deinen Storys & Beiträgen zu makieren kann eine große Reichweite sorgen!

Instagram bietet zahlreiche Möglichkeiten, die Reichweite deiner Beiträge zu erhöhen, und das Nutzen von Instagram Story, Markierungen, Reposts sowie Verlinkungen in Reels und Beiträgen ist ein effektiver Weg, um genau das zu erreichen. Wenn du andere relevante Nutzer in deinen Beiträgen markierst, kann das zu einer deutlichen Steigerung deiner Reichweite führen. Es ist clever, eine Mischung aus Usern mit einer großen Anhängerschaft und solchen mit weniger Followern zu wählen. So erhöhst du die Wahrscheinlichkeit, von einem großen Account repostet zu werden und profitierst gleichzeitig von den engeren Gemeinschaften kleinerer Accounts, bei denen die Chancen auf Interaktionen größer sind. Denn 24h in einer anderen Story sichtbar zu sein ist sehr gut für deine Reichweite

 

Strategisch deine Posts auf Reposts auslegen

Versuche, deine Posts strategisch um diese User herum zu planen. Das bedeutet, du solltest im Vorfeld recherchieren, welche Nutzer wahrscheinlich ein bestimmtes Thema reposten würden, und deinen Content entsprechend anpassen. Eine sinnvolle Methode kann auch sein, relevante Nutzer vorab zu kontaktieren, um zu fragen, ob sie mit einer Markierung einverstanden sind und ob sie deinen Beitrag eventuell sogar in ihrer Story reposten könnten.

 

Diese Taktiken nutzen die Algorithmen von Instagram zu deinem Vorteil und erhöhen die Sichtbarkeit deiner Beiträge. So erreichst du nicht nur deine bestehenden Follower, sondern auch die Follower der markierten Nutzer. Dies kann einen Schneeballeffekt auslösen, der die Reichweite deiner Beiträge exponentiell steigert.

 

Storys auf Reposts auslegen und interaktiv gestalten

Zusätzlich zu Markierungen und Reposts sind Instagram Stories ein leistungsstarkes Werkzeug, um Interaktionen zu fördern und die Reichweite zu erhöhen. Durch das Teilen von relevantem und ansprechendem Content in deinen Stories und das Nutzen von Funktionen wie Umfragen oder Fragen kannst du eine direkte Verbindung zu deinen Followern aufbauen und gleichzeitig neue Nutzer erreichen. Auch hier ist es hilfreich, relevante Nutzer oder Influencer in deinen Stories zu verlinken oder zu markieren. Dies fördert nicht nur die Interaktion, sondern kann auch dazu führen, dass diese Nutzer deinen Content in ihren eigenen Stories teilen, wodurch deine Reichweite weiter gesteigert wird.

Insgesamt ist es entscheidend, eine durchdachte und auf Interaktion ausgerichtete Strategie zu verfolgen, um das volle Potenzial von Instagram für die Steigerung deiner Reichweite zu nutzen. Indem du relevante Nutzer markierst, strategisch planst und die verschiedenen Funktionen von Instagram geschickt einsetzt, kannst du eine starke Community aufbauen und deine Sichtbarkeit auf der Plattform deutlich erhöhen.

Jetzt kostenlos dazu beraten lassen->

Mehr Leute erreichen durch Zusammenarbeit

Puzzel zusammen stecken

Willst du mehr Leute auf Instagram erreichen? Die Methode des Partnerverlinkens kann dir dabei helfen. Sie ist einfach und effektiv.

Nehmen wir ein Beispiel: Du bist Fitnesstrainer, und du kennst eine Ernährungsberaterin. Du kannst mit ihr zusammenarbeiten, weil Fitness und gesundes Essen oft zusammengehören. So funktioniert es:

  1. Du verlinkst die Ernährungsberaterin in deinen Beiträgen: Wenn du etwas über Fitness postest, kannst du die Ernährungsberaterin verlinken. Sie kann das Gleiche tun, wenn sie etwas über gesundes Essen postet.
  2. Ihr repostet gegenseitig eure Beiträge in euren Stories: Wenn du ihren Beitrag in deiner Story teilst und sie deinen Beitrag in ihrer Story teilt, sehen mehr Leute die Beiträge.
  3. Beide gewinnen: Deine Follower sehen interessante Infos über gesunde Ernährung, und ihre Follower erfahren mehr über Fitness. So könnt ihr beide mehr Leute erreichen.

Jetzt kostenlos dazu beraten lassen->

Diese Methode ist wie eine Teamarbeit. Ihr helft euch gegenseitig und bietet euren Followern etwas Interessantes. Mit ein bisschen Planung kann diese Zusammenarbeit gut funktionieren, und ihr könnt beide mehr Leute auf Instagram erreichen.

Weitere Faktoren für mehr Reichweite

bild mit blauen Bällen

7 weitere Tipps für eine größere Reichweite

 

  • Das Erwähnen von Stories in sozialen Netzwerken kann für dich ein leistungsfähiges Werkzeug sein, um deine Reichweite auf Instagram zu erhöhen. Mit einem Screenshot oder einer Bildschirmaufnahme eines Instagram Posts, den du in deiner Instagram Story teilen möchtest, kannst du eine neue Ebene der Interaktion mit deinen Followern erreichen.
  • Die Verwendung von relevanten Hashtags in deinen Instagram Stories und Posts ist entscheidend, um deine Inhalte für ein breiteres Publikum sichtbar zu machen. Denk daran, dass es nicht nur darum geht, einen Beitrag in deiner Story zu teilen. Die strategische Auswahl von Hashtags kann deine Reichweite erheblich erweitern.
  • Gute Planung: Ein Story Post auf Instagram kann auch mehr Engagement erzeugen, wenn er gut geplant ist. Mit Instagram Insights hast du die Möglichkeit, die Leistung deiner Beiträge und Stories zu überwachen. Diese Analysewerkzeuge bieten dir wichtige Informationen über dein Publikum und darüber, welche Inhalte am besten ankommen.
  • Andere Instagram Story Reposten ist eine weitere Strategie, um deine Reichweite zu erhöhen. Wenn du Content von einem fremden Instagram Profil teilst, förderst du die Gemeinschaft und kannst auch neue Follower gewinnen.
  • Der Instagram Algorithmus 2024 spielt ebenfalls eine wesentliche Rolle bei der Bestimmung, wie viele Personen deine Inhalte sehen. Um auf dem Laufenden zu bleiben und aktuell zu sein, ist es ratsam, mit den neuesten Änderungen im Algorithmus Schritt zu halten. Hier ist es wichtig bezüglich der Meta-News auf dem Laufenden zu bleiben ->
  • Die Frequenz, mit der du postest, ist auch wichtig. Ein ausgewogenes Verhältnis von Beiträgen pro Woche kann helfen, deine Reichweite zu steigern, ohne deine Follower zu überfordern.
  • Zuletzt sollte dein Instagram-Profil immer aktuell und ansprechend sein. Dies spiegelt deine Marke wider und zieht Nutzerinnen und Nutzer an, die sich für deinen Content interessieren.

Jetzt kostenlos dazu beraten lassen->

Die beliebtesten Fragen zum Thema
Instagram Reichweite erhöhen 2024

Wie funktioniert der Algorithmus 2024 für Feed-Posts auf Instagram?

Der Algorithmus schaut, was du magst oder teilst, und zeigt dir mehr davon an. Er schaut sich deine Likes, Kommentare und gespeicherten Posts an und berücksichtigt auch, woher der Beitrag kommt und wann er gepostet wurde. Wenn du oft mit jemandem interagierst, siehst du dessen Posts eher. Instagram versucht zu raten, was dir gefallen könnte, und zeigt dir diese Posts oben im Feed an. Tipp: Wenn du die Person sein möchtest die viel in den Feeds angezigt wird, sei ein Account der viel geliked, kommentiert und gespeichert wird. Bedenke diese Faktoren bei jeden deiner Posts und Aktionen.

Wie kommst du im Jahr 2024 auf die Instagram Explore Page?

Auf der Explore Page siehst du Beiträge, die zu deinen Interessen passen. Instagram schaut, was du magst oder kommentierst, um dir ähnliche Inhalte zu zeigen. Wenn du deine Beiträge dort sehen möchtest, musst du spannende Inhalte teilen, die zu deiner Nische passen. Benutze relevante Hashtags und gebe den Standort an, damit Instagram deine Beiträge besser einordnen kann. Wichtig: Sei für deine Nische eine von wenigen Möglichkeiten diese Inhalte zu bekommen

Wie viele Hashtags sollte ich 2024 für mehr Reichweite nutzen?

Obwohl du bis zu 30 Hashtags nutzen kannst, ist oft eine Zahl zwischen 5 und 11 am besten. Qualität ist wichtiger als Quantität. Achte auch auf neue, trendige Hashtags, um sichtbarer zu sein. Tipp: Notiere dir alle kommenden Events die deine Zielgruppe besuchen könnte, wie zum Bespiel: Konzert Nina Chuba und versuche es dann mit Hashtags wie  #NinaChuba2024 

Wie funktioniert der Instagram Algorithmus 2024 für Stories?

Instagram zeigt dir Stories von Leuten, mit denen du oft interagierst. Wenn du die Stories einer Person regelmäßig anschaust oder mit ihr interagierst, erscheinen ihre Stories wahrscheinlicher an erster Stelle. Der Algorithmus berücksichtigt, wie oft du Stories ansiehst und mit ihnen interagierst. Tipp: Nutze Features wie Umfragen in deinen Stories, um mehr Interaktion zu bekommen und öfter angezeigt zu werden. Und interagiere persönlich mit möglichst vielen Accounts, um möglichst weit links in der Storyleiste aufzutauschen.

Was sind die verschiedenen Arten von Reichweite?

  • Organische Reichweite bedeutet, dass diejenigen, die deine Beiträge sehen, dies tun, weil sie dir folgen und sich für das interessieren, was du zu bieten hast. Sie sind wichtig, weil sie wirklich mit deinen Beiträgen interagieren.

  • Bezahlte Reichweite zeigt dir, wie viele Menschen deine gesponserten Beiträge sehen. Wenn du mehr für Werbung ausgibst, wirst du mehr Menschen erreichen.

  • Virale Reichweite bezieht sich auf Menschen, die deine Beiträge sehen, weil sie neugierig sind oder weil jemand sie geteilt hat. Das passiert oft, wenn jemand deine Beiträge in ihren Stories repostet oder sie in einem Gewinnspiel verlinkt.

Was ist 2024 neu auf Instagram?

Instagram hat seine Richtlinien geändert, um jüngeren Nutzern zu helfen und sensible Inhalte zu beschränken. Außerdem gibt es erweiterte Funktionen für „Enge Freunde“, die es dir ermöglichen, Inhalte mit einer ausgewählten Gruppe zu teilen. Es gibt auch neue Funktionen wie Untertitel-Sticker für Stories und einen Call-to-Action-Button für Reels, die dein Engagement erhöhen können. Hier ein super Artikel zum Thema: Neuerungen auf Instagram->

Du möchtest eine
kostenlose Beratung zur Instagram Reichweite?

Sicher dir diese über unseren Kalender!

IG Influence

Dein Partner für Social Media Marketing.

0
    0
    Dein Warenkorb
    Du hast leider noch kein Paket gewählt
    DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner