Mehr Follower auf Instagram

Instagram Reichweite erhöhen.
So geht’s!

Mehr Instagram Reichweite

Instagram Reichweite steigern
in 3 Schritten

1. Verstehe den Algorithmus

Du willst deine Instagram Reichweite erhöhen? So beeinflusst du, ob deine Beiträge oft oder doch selten gezeigt werden.

2. Zeige dem Algorithmus weshalb dein Account ihm nützt

Hier findest du Tipps dazu, wie du die zuvor verstandenen Kriterien nutzen kannst, um relevant für Instagram zu werden.

3. Werde zusätzlich durch Interaktion sichtbar

Unabhängig davon, wie oft dich Instagram ausspielt, hast du es selbst in der Hand im Smartphone deiner Zielgruppe aufzutauchen -> Durch Interaktion!

Der Instagram Algorithmus- Instagram Reichweite erhöhen durch diese Basics

Instagram ist eine kostenlose Plattform & trotzdem einer der wertvollsten Unternehmen der Welt. Wie geht das zusammen? Ganz einfach, alle User die Instagram nutzen, sind potenzielle Empfänger von Werbung, die von Unternehmen auf Instagram geschaltet wird. Diese Unternehmen bezahlen Instagram. Also je länger sich eine User auf der Plattform aufhält desto wahrscheinlicher ist es, dass er Produkte kauft und desto profitabler ist er für Instagram.

Das bedeutet der Algorithmus belohnt Beiträge, die dafür sorgen, dass User lange auf Instagram bleiben, die App doch nicht schließen oder die App erst wegen einer Benachrichtigung durch einer deiner Beiträge öffnen.

So passt du deinen Content & deine Strategie an den Algorithmus an.

1. Entscheide dich welche Art von Account du darstellst, um deine Ziegruppe zu kennen!

Bist du unterhaltsam, informierend, inspirierend oder bildend? Erst wenn du das weißt, kannst du Content für die jeweilige Ziegruppe erstellen & diese dazu bewegen lange auf deinem Beitrag zu verweilen.

2. Schau dir Dinge bei den erfolgreichsten Post aus deiner Branche ab.

Nun jetzt wo du weißt, wer deine Zielgruppe ist, wird es Zeit von der erfolgreichen Konkurenz mit der selben Zielgruppe zu lernen. Denn der Algorithmus hat die Beiträge dieser User sehr hoch eingestuft. Also schau dir dort an, wie Beiträge, Reels & Captions gestaltet sind.

 

 

3. Kooperiere mit deiner Konkurenz

Klingt komisch, ist aber ein Gewinn für beide Seiten! Schreibe Konkurenten an & frage nach Reposts, Verlinkungen & Stroy Shoutouts. Denn nichts zeigt deine Relevanz mehr, als Erwähnungen in fremden Accounts!

 

 

3. Stelle dir vor jeden Beitrag folgende Fragen

Welche Inhalte bringen meine Zielgruppe dazu das scrollen bei meinem Beitrag zu stoppen?

Was bringt den User dazu, sich meinen Beitrag mindestens 4 Sekunden anzuschauen?

Welche Inhalte bringen den User in Zukunft dazu die Instagram App wegen einer Notification nur meinetwegen zu öffnen?

 

Interaktion, Interaktion
und noch mehr Interaktion!

Zusätzlich zur Arbeit an den Gunsten des Algorithmus, kannst du deinen Account durch Kommentare, Likes, Follows, Story Views & DMs auf der Bildfläche deiner Zielgruppe aufleuchten lassen. Täglich 20 bis 30 Minuten in der richtigen Zielgruppe können dir bis zu 15 echte & intressierte Follower bescheren.

Wenn dir dieses zu viel Zeitaufwand ist, informiere dich über den IG Influence Inteaktionsservice. IG Influence findet IT gestützt deine Zielgruppe & interagiert täglich durch Instagram Manager*innen mit diesen.

Du möchtest eine
kostenlose Beratung zur Instagram Reichweite?

Sicher dir diese über unseren Kalender!

IG Influence

Dein Partner für Social Media Marketing.

0
    0
    Dein Warenkorb
    Du hast leider noch kein Paket gewählt
    GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner